Würselen: Holzschnittarbeiten am Willy-Brandt-Ring

Würselen: Holzschnittarbeiten am Willy-Brandt-Ring

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW führt im Bereich L 23/ K 30, Willy- Brandt-Ring, Gehölzrückschnittarbeiten durch. Es handelt sich überwiegend um ein Läutern der seitlichen Einschnittsböschungen und ein Freimachen der Lärmschutzwände auf der oberen Böschungskante.

<

p class="text">

Die Arbeiten von der Straße aus werden von Montag, 25. November, bis voraussichtlich Freitag, 20. Dezember, in Tagesbaustellen mit Ampelregelung zwischen 8 und 16.30 Uhr ausgeführt. Für Arbeiten auf der Rückseite der Lärmschutzwände muss der dortige Radweg abschnittsweise gesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert. Es ist mit leichten Behinderungen zu rechnen.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung