Würselen: Hoher Sachschaden: Bruchlandung auf Flugplatz Merzbrück

Würselen: Hoher Sachschaden: Bruchlandung auf Flugplatz Merzbrück

Ein Pilot hat am Donnerstagnachmittag mit einem Ultraleichtflugzeug eine Bruchlandung auf dem Flugplatz Merzbrück hingelegt, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Grund für die frühzeitige Landung war ein Pilotenfehler bei schlechten Windverhältnissen zum Zeitpunkt des Starts, so ein Sprecher des Flugplatzes. Das Flugzeug war nach dem Absturz nicht mehr flugfähig, es entstand ein hoher Sachschaden.