Herzogenrath/Kerkrade: Hilfen für Familien: Rotarier versteigern Kunst

Herzogenrath/Kerkrade: Hilfen für Familien: Rotarier versteigern Kunst

Unter Präsidentschaft von Wolfgang Schmitz feierte der Rotary Club Kerkrade-Herzogenrath Eurode seinen 20. Geburtstag mit einem festlichen Ball im Kasteel Erenstein.

Der binationale Club wurde 1997 gegründet und ist mit Projekten in Deutschland und den Niederlanden aktiv. Bei der Veranstaltung wurden mit großem Engagement der Aachener Künstlerin Gabriele Prill, unterstützt von Peter Post (Maastricht) Kunstwerke und Skulpturen für den wohltätigen Zweck versteigert.

Ein Teil des Erlöses, 1550 Euro, hat der jetzige Präsident des Clubs, Ed Toussaint, dem Bunten Kreis für seine Arbeit übergeben. Der Bunte Kreis bietet sozialmedizinische Nachsorge für Frühgeborene, verunglückte, chronisch- und schwerkranke sowie behinderte Kinder. Er begleitet Familien nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause. Das Angebot ist kostenlos.