Herzogenrath: Herzogenrather Tafel spendet an Opfer in Haiti

Herzogenrath: Herzogenrather Tafel spendet an Opfer in Haiti

Auch die Herzogenrather Tafel möchte ein Zeichen setzen und sich an der Hilfe für das von den Folgen des schrecklichen Erdbebens gebeutelte Haiti beteiligen.

Eine Tageseinnahme von 100 Euro soll für die Opfer gespendet werden, hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen. „Wir rufen unsere Kunden am Donnerstag dazu auf, einen weiteren kleinen Betrag zur Verfügung zu stellen. Dann wollen wir vom Vorstand den Betrag weiter aufstocken”, teilt Vorsitzender Dieter Lecher mit. „Wir tun dies in Erinnerung an die uns selbst zuteil gewordene Hilfe.”

Mehr von Aachener Zeitung