1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Kontrolle an niederländsicher Grenze: Zoll findet Drogen und Schusswaffe in Herzogenrath

Kontrolle an niederländsicher Grenze : Zoll findet Drogen und Schusswaffe in Herzogenrath

Über ein Killogramm Amphetamin, Marihuana und eine Schusswaffe: Das war die Ausbeute bei einer Kontrolle des Zollamtes Aachen in Herzogenrath.

Bei den routinemäßigen Kontrollen des Grenzverkehrs aus den Niederlanden und Belgien sind den Beamtinnen und Beamten in Herzogenrath zwei Männer aufgefallen. Sie waren zuvor mit einem Taxi aus den Niederlanden eingereist.

Bei der Kontrolle beteuerten die beiden Männer, keine Betäubungsmittel mit sich zu führen. Bei der anschließenden Durchsuchung eines mitgeführten Rucksacks fiel die Lüge auf: 1,2 Kilogramm Amphetamin, Marihuana, ein Pfefferspray, einen Teleskopschlagstock sowie eine scharfe Schusswaffe fanden die Beamtinnen und Beamten des Zollamtes. Die Betäubungsmittel und die Waffen wurden vor Ort beschlagnahmt.

Bei der Abfrage der Personalien stellte sich zudem heraus, dass einer der Männer aufgrund diverser Delikte bereits von den Staatsanwaltschaften in Aachen, Bochum und Essen zur Festnahme ausgeschrieben war.

Die zwei Personen wurden vorläufig festgenommen und dem Zollfahndungsamt Essen übergeben. Einer der beiden Männer sitzt seitdem in Untersuchungshaft.