1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Verein Kohlscheider Bürger spricht sich für Einzelhandel aus

Verein Kohlscheider Bürger : „Halten Sie dem lokalen Handel die Treue“

Der „Verein Kohlscheider Bürger“ ergreift die Initiative und listet Service und Geschäftsleute auf seiner Webseite auf. Ziel ist es, dem lokalen Handel durch die Corona-Krise zu helfen.

„Es war eine spontane Idee, nachdem wir nach der jüngsten Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus die einzelnen Aushänge an den Türen der geschlossenen Geschäfte gesehen haben“, sagt Birgit Meyer, Vorsitzende des Vereins Kohlscheider Bürger:  „Irgendetwas muss man tun, um alle diese Infos zu bündeln!“ So sei im Vorstand schnell die Idee gereift, einen Webauftritt zu gestalten, der den Bürgern einen Überblick bietet, wie sich die Gewerbetreibenden vor Ort in Corona-Zeiten aufgestellt haben. „Der Einzelhandel liegt uns sehr am Herzen“, sagt Meyer.

Gemäß Statut setzt sich der Verein für den Erhalt des bisherigen Charakters von Kohlscheid-Mitte ein, wozu auch die  Einkaufsstruktur mit ihren kleinen Geschäften, Einzelhändlern und Dienstleistern gehöre. Schon vor Corona habe der Einzelhandel vielfach zu kämpfen gehabt und sei jetzt einmal mehr betroffen. So haben sich die Vereinsakteure aufgemacht, um jeden einzelnen Ladenaushang zu fotografieren und dann mit den Inhabern zwecks Veröffentlichung auf der Vereinshomepage Kontakt aufzunehmen. „Viel Arbeit“, so Meyer, „die sich aber gelohnt hat!“ Besonders gefreut hat sie sich über das durchweg positive Feedback, viele waren begeistert von der Initiative, die sich offenbar schnell rundgesprochen hat: „Viele haben sich von selbst gemeldet.“ Und können das auch jetzt noch tun: per Mail an VereinKohlscheiderBuerger@gmail.com.

Herausgekommen ist eine übersichtliche Zusammenfassung vielfältiger Initiativen und Hilfsangebote  auf der Vereinshomepage. Beginnend bei medizinischer Hilfe über Einkaufsservice sowie Hotlines und Kontakttelefone bis hin zu den Einkaufs- und Servicemöglichkeiten des Einzelhandels. Letzteres verbindet der Verein mit dem ausdrücklichen Wunsch, „nicht einfach bei Amazon und Co. zu bestellen, sondern die lokalen Angebote zu nutzen“: Alphabetisch  geordnet finden sich Handel und Gewerbe mit ihren individuellen Services sowie den entsprechenden Kontakten. Birgit Meyer und ihre Mitstreiter appellieren: „Halten Sie bitte den lokalen Geschäften die Treue!“