1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Reparatur beginnt: Riesenkran am Fuß von Burg Rode

Reparatur beginnt : Riesenkran am Fuß von Burg Rode

Ein riesiger Kran hat sich am Mittwoch vor Burg Rode postiert. Seine Aufgabe: Gerüstteile auf den Burgberg zu heben.

eDr ssmwaacHhum tha shic lnbaetcnkhi ni Htehsargrozen cheize,aWnhr rde gruB R,edo tbrie acem.tgh Bsi nei Gaehtrtcu elkänr ankn, iew ogßr erd Snedach eisntmasg ist dun bo re ihcs ahcu auf gitcehiw btaeülktSnz ceerrs,ktt rwude dei Brug atrelherhhssieibc ege.tsprr ,tiuheiFetckg engdegeinrnu gadunfru riene eedtfekn R,neiegnern wdri las easrcUh vrue.mtet Dnere Rtraaepur losl unn als ersste neegfrl.o uDaz tsi nei hesitttcsal Grüset enowgdnt,i eessdn liezlenetiE ma twhtiMoc omv rnetfuagebta areemheunntcnhF itm flieH inees gserniei asKrn nov der arektKelßsi sua an rOt nud Seletl ieevtgh rdn.euw uhAc mi nreIenn rde rugB, os erd cnsehcheTi eneoeirBtdeg oraf-zsFeJn rücenHöekvr-T fua rnAafeg snruree en,tuigZ wdri nie grStttezüüs rthcre.tei Dmait slneol ni den nbeeid Sälne rdiewe tnrnalenVuetasg cötegrmhil derne.w

ae):bFo(o/t tiaxerB erpOé