1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Kulturkirche St. Josef: Musikalische Qualität für Klimagerechtigkeit

Kulturkirche St. Josef : Musikalische Qualität für Klimagerechtigkeit

Ein hochkarätiges Konzert erwartet die Musikfreunde in der Kulturkirche in Straß: Pianist Roland Vossebrecker spielt für Klimagerechtigkeit.

Solch eine Kombination ist selten und doch ist sie aus der Musikszene nicht wegzudenken. So hat die Kulturkirche der Pfarre St. Josef an der Josefstraße in Straß nun schon zum zweiten Mal den Bergisch Gladbacher Pianisten Roland Vossebrecker zu Gast: am Freitag, 24. Juni, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Denn nicht nur die professionelle musikalische Darbietung hatte die Veranstalter schon beim ersten Konzert beeindruckt, sondern auch der Zusammenhang mit dem Anliegen, das Vossebrecker untrennbar mit seinen Konzertreihen verknüpft. Der frei schaffende Künstler, aktuell wegen Corona nicht auf Rosen gebettet, rückt trotzdem nicht von seiner Intention ab, Benefiztourneen für die Hilfsorganisation Oxfam zu veranstalten. Bereits 110.000 Euro hat er eingespielt.

Weil der Klimawandel auch die präventive Arbeit von Oxfam bedroht, hat Vossebrecker sein Engagement darauf ausgerichtet. Seine Konzertreihe führt ihn neben Großstädten wie Berlin und Hamburg auch an kleinere Orte wie Herzogenrath. Tickets zum Vorverkaufspreis von 12 Euro gibt es im Pfarrbüro von St. Josef, Josefstraße 6, auch zum Hinterlegen an der Abendkasse unter 02406/2255 (auch AB) sowie in den Buchhandlungen Katterbach und an der Infothek im Rathaus. Abendkassentickets sind zu 15 Euro in der Kulturkirche zu erwerben. Das Team der Kulturkirche hofft auf viele Gäste.

(red)