1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Kabarett und Politisches: Kulturkirche St. Josef geht wieder an den Start

Kabarett und Politisches : Kulturkirche St. Josef geht wieder an den Start

In der Kulturkirche St. Josef wird es ab Ende August Programm geben. Kabarett und politische Veranstaltungen stehen im Kalender.

Die Kulturkirche St. Josef in Herzogenrath-Straß, Josefstraße 6, öffnet wieder für gesellige Abende. Den Start macht Kabarettist Volker Diefes, der in Straß am 27. August mit seinem Programm „Smart ohne Phone“ auftritt.

In seinem dritten Solo-Programm thematisiert Diefes die alltägliche Smartphone-Nutzung, die nicht enden wollende Menge an sinnvollen und nutzlosen Informationen und die verlorengegangene Fähigkeit, auch ohne das mobile Endgerät durchs Leben zu gehen. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 12 und an der Abendkasse 15 Euro. Sie sind unter 02406/2255, im Pfarrbüro, der Infothek am Rathaus und in der Buchhandlung Katterbach zu erwerben.

Außerdem sind weitere Veranstaltungen geplant. Schon ab dem 23. August wird es die Aktion „Quartett im Quartier – die Karten neu zu mischen versuchen“ geben. Am 31. ist Bürgermeister Benjamin Fadavian zu Gast und am 8. September lädt das Klösterchen zu einer Diskussionsrunde ein. Unter dem Motto „Wer nur seine Stimme abgibt, hat bald nichts mehr zu sagen“ erwartet das Publikum Input anlässlich der Bundestagswahlen.

(red)