Krimi-Konzert in der Kulturkirche Herzogenrath

Herbstkonzert in Herzogenrath : Krimi-Konzert in der Kulturkirche

Die legendäre Tatort-Titelmelodie erklang in Straß in dieser Woche bereits am Samstagabend. Beim Krimi-Konzert in der Kulturkirche St. Josef spielte die Kapelle Strass sogar die überwiegend unbekannte Langversion der bekannten Fernsehmusik nach Klaus Doldinger.

Das Herbstkonzert der Herzogenrather Kapelle Straß begeisterte unter dem Motto „Jetzt wird´s kriminell“. Bereits seit dem vorigen Jahr findet das Jahreskonzert der Kapelle Straß mit großem Erfolg und Zuspruch in St. Josef statt. Unter der Leitung von Frank Rebien stellten die rund 40 Musiker nun wieder ihr Können unter Beweis. In der sehr gut besuchten Pfarrkirche unterhielten sie ihr Publikum mit bekannten Melodien aus Film und Fernsehen.

Krimi-Klassiker

Das Ausbildungsorchester eröffnete das Programm mit „Secret Agent Man“ und gab danach „Skyfall“ aus dem gleichnamigen James-Bond-Filmerfolg zum Besten. Und das Stück „Pfeif drauf“ aus der beliebten Fernsehserie „Die Rosenheimcops“ kam nicht minder gut an. Der Klassiker „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett – Pigalle“ von Bill Ramsey durfte natürlich nicht fehlen.“Der Pate“, der „Kriminaltango“ von Pietro Trombetta, „Miss Marple“ von Ron Goodwin und „Der dritte Mann“ von Henry Mancini schlossen sich mehr als stimmungsvoll an. Nach der Pause ging es weiter mit „Axel F“ und den „Beverly Hills Cops“. Ein großer musikalischer Höhepunkt war das James-Bond-Thema in einer Kurzversion und „For your eyes only“, beides arrangiert von Johan de Mey.

Das Krimi-Konzert in der Kulturkirche bot einen einmaligen Rahmen für diese weltberühmte Kinomusik, sowohl was das stimmungsvolle Licht als auch die Akustik anging.

Coole Revue

Der Soundtrack des Welterfolges in den Kinos „Mission Impossible“ begeisterte auch in Straß mit seiner ganz speziellen und unverwechselbaren musikalischen Komposition. Die coole „Blues Brothers Revue“ und „Peter Gunn“, wiederum von Henry Mancini, beschlossen den wunderbaren Konzertabend in der Kulturkirche.

(krüs)
Mehr von Aachener Zeitung