Jahreshauptversammlung beim SV Kohlscheid

Jahreshauptversammlung : Erstmals eine Frau an der Spitze des SV Kohlscheid

Mit Rita Piz steht erstmals eine Frau an der Spitze des Fußball-Traditionsvereins SV Kohlscheid 1927 e.V. Ihre Wahl zur Vorsitzenden erfolgte einstimmig auf der Jahreshauptversammlung im Lokal „Zum Backhaus“.

„Für mich ist es wichtig, dass der Verein auch weiterhin gut aufgestellt ist“, sagte die 64-jährige Mutter von fünf Kindern.

Rita Piz ist seit fünf Jahren Mitglied im KSV und führt seit dieser Zeit das Vereinsheim. Nino Schaaf, der das Vorstandsamt vier Jahre bekleidete, verzichtete aus persönlichen Gründen auf eine Wiederwahl, wird aber weiter dem KSV als 1. Kassierer zur Verfügung stehen.

Schwache Rückrunde

Der Abend begann mit der Begrüßung des Vorsitzenden Nino Schaaf. Im Bericht des Geschäftsführers Jochen Jedamzik war zu hören, dass zur Saison 2017/18 wieder drei Seniorenmannschaften gemeldet wurden. Durch die beiden Aufstiege der zweiten und dritten Mannschaft startete man in die aktuelle Saison 2018/2019 mit der ersten Mannschaft in der Kreisliga A und die beiden Reservemannschaften in der Kreisliga C. Bei der Sommerstadtmeisterschaft in Straß erreichte die zweite Mannschaft den 3. Platz. Leider konnte man in der laufenden Rückrunde der ersten Mannschaft bisher erst neun Punkte einfahren, jedoch spielt man auch im zweiten Jahr nach der Rückkehr in die Kreisliga A eine alles in allem solide Saison und wird aller Voraussicht nach in der Abschlusstabelle in der oberen Tabellenhälfte landen. Die zweite Mannschaft belegt zurzeit den vierten Tabellenplatz, leider musste die dritte Mannschaft aus dem Spielbetrieb abgemeldet werden.

Zum Schluss noch ein kleiner Ausblick in die Zukunft, denn der aktuelle Trainer Detlef Baczewski wird den Verein zusammen mit seinem Trainerteam nach vier sehr erfolgreichen Jahren auf eigenen Wunsch verlassen und sich beim FC Rhenania Immendorf einer neuen Herausforderung stellen. Auch der Übungsleiter der zweiten Mannschaft, Michael Schwill, wird sich ab Sommer einer neuen Herausforderung stellen und die erste Mannschaft des KSV übernehmen, ihm zur Seite stehen wird Boris Piz. Auch für die Reserve wurde schnell eine neue Lösung gefunden, der bisherige Co-Trainer Josef Lantenhammer wird den Job an der Seitenlinie übernehmen. Nach den weiteren Berichten des Hauptkassierers Nino Schaaf, Jugendleiter Thorsten Burgold, Jugendkassierer David Milz und der Kassenprüfer Peter Vossen und Bernhard Hübner wurde dem Vorstand unter der Leitung des Versammlungsleiters Dietrich Schwabe einstimmig die Entlastung erteilt.

Es erfolgte schließlich die Neuwahl der Vorstandsämter beim SV Kohlscheid: 1. und neue Vorsitzende Rita Piz, 2. Vorsitzender Boris Piz, 2. stellvertretender Vorsitzender René Krychowski, 1. Kassierer Nino Schaaf, Geschäftsführer Thorsten Burgold, Schriftführer Dietrich Schwabe, Pressewart Günter Ortmanns, Kassenprüfer Ralf Jansen und Günter Schaffrath, Mannschaftbetreuer Joachim Dovermann, Platzwart Christian Savelsberg. Beirat: Peter Vossen, Ralf Jansen, Willi Rosczyk, Omar Kassi, Michael Schwill, Jochen Jedamzik, Günter Schaffrath, Robert Walz.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung