1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Bahnbrücke wird saniert: Fast vier Millionen Euro für viergleisige Überführung am Germersweg

Bahnbrücke wird saniert : Fast vier Millionen Euro für viergleisige Überführung am Germersweg

Schienenersatzverkehr wird es in Bälde auf der Strecke Aachen-Mönchengladbach geben: Der Grund sind Vorarbeiten für die Brückensanierung in Kohlscheid.

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert im Laufe dieses Jahres die über einen Geh- und Radweg führende viergleisige Eisenbahnüberführung am Germersweg in Kohlscheid. Für eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur investiert die DB hierfür rund 3,8 Millionen Euro. Aufgrund der nun beginnenden Vorarbeiten – unter anderem Vegetationsrückschnitt – ist eine Vollsperrung der Gleise zwischen Herzogenrath und Aachen West in der Zeit von Freitag, 28. Januar, 21 Uhr, bis Montag, 31. Januar, 5 Uhr und in den Nächten vom 31.1./1.2. bis zum 3./4.2. jeweils 21 bis 5 Uhr erforderlich.

Die Züge der Linien RB 20 und RB 33 werden zwischen Herzogenrath und Aachen West beziehungsweise Aachen Hauptbahnhof durch Busse ersetzt. Auch die Züge der Linie RE 4 (NationalExpress) und RE 18 (Arriva) sind von der Sperrung betroffen. Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben, teilt die Bahn mit. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar. Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte sei Baulärm nicht zu vermeiden, es wird um Verständnis gebeten.

(red)