1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Aixemtec aus Kohlscheid: Die Auftraggeber? Streng geheim!

Aixemtec aus Kohlscheid : Die Auftraggeber? Streng geheim!

Im Technologiepark Herzogenrath gibt es Bewegung, die aufhorchen lässt. Die kleine Firma Aixemtec expandiert – und bietet wohl einige der spannendsten Jobs in der Region.

Die 2016 gegründete Firma Aixemtec erweitert sich im Technologiepark Herzogenrath. Und das um die Hälfte der vorigen Fläche, von 800 auf 1200 Quadratmeter. Momentan beschäftigt das Unternehmen 42 Personen an der Kaiserstraße in Kohlscheid – und sucht aufgrund des stetigen Wachstums dringend mehr. Die Jobs sind für hochqualifizierten Menschen aus ingenieurtechnischen und naturwissenschaftlichen Bereichen interessant. Und sie zählen wahrscheinlich zu den spannendsten, die die Region zu bieten hat.

Die Fachleute von Aixemtec für eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts: die Photonik. Bei dieser Wissenschaft geht es darum, sich Energie von Strahlung, zum Beispiel Licht, zunutze zu machen. In diesem Bereich zählt die Firma aus Kohlscheid zu denen, die auf dem weltweiten Markt das Tempo vorgeben. Aixemtec entwickelt unter anderem Montage- und Prüfmaschinen, die auf Bauteile zugeschnitten sind, die meist nur wenige Millimeter messen. Eine Nische sind zum Beispiel Fahrerassistenzsysteme für die Automobilbranche.

Angesprochen auf so manche andere Auftraggeber sagt die Geschäftsführung: Die seien streng geheim. Im Kern lässt sich zusammenfassen, dass sich Aixemtec mit Entwicklungen befasst, die es formvollendet erst in wenigen Jahren auf den Markt schaffen.

Weiterer Bericht folgt.

(red)