1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Camille Bloom Eric Devries Soziokulturelles Zentrum Klösterchen

Camille Bloom trifft Eric Devries : Prominente Songwriterin aus den USA

Als es Kunde davon gab, dass Camille Bloom aus Seattle (USA) erneut nach Deutschland kommen würde, mussten die Kulturverantwortlichen im „Soziokulturelles Zentrum Klösterchen“ an der Dahlemerstraße 28 trotz längst fertiggestelltem Jahresprogramm keine zwei Mal überlegen, ihr einen Zusatzplatz im bunten musikalischen Kulturreigen einzuräumen.

Denn was die US-Songwriterin bei ihrem ersten Gig im Klösterchen auf die Bühne gezaubert hatte, war von absolut nachdrücklich musikalischer Erinnerung.

Schnell Sondertermin gefunden

Mit Samstag, 11. Mai, 20 Uhr , Einlass 19.30 Uhr, fand sich dann auch rasch der Sondertermin. Camille Bloom gewinnt ihr Publikum schnell mit ihrer dynamischen Stimme, rhythmischen Gitarrengrooves und energiegeladener Bühnenpräsenz, ganz entsprechend ihrem Motto: „Rock + Folk + Funk + Pop = a damn good show!”.

Ihre Musik bewegt sich musikalisch zwischen Folk, 90er Rock und Akustik-Pop. Kritiker zogen Vergleiche zu Suzanne Vega oder den Indigo Girls, andere lobten die spröde Schönheit und leicht vertrackten Rhythmen und Harmoniefolgen ihrer Musik.

Camille Bloom zieht die Inspiration für ihre Songs aus persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen, greift aber gleichermaßen auch zeitkritische Themen auf. Zuletzt demonstrierte sie ihre musikalische Vielseitigkeit auf ihrem viel gelobten Album „Pieces Of Me“.

Auf ihrer diesjährigen Tour wird sie von Eric Devries begleitet, einem der profiliertesten Singer/Songwriter der niederländischen Americana- Szene. Eric Devries spielt unter anderem bei Matthew‘s Southern Comfort, der international bekannten Band von Iain Matthews, dem Gründungsmitglied der legendären Fairport Convention.

Auch als Duo

Auf seinem nun schon dritten Soloalbum „Close to Home“ überführt Eric Devries die Songwritertradition der 70er überzeugend in die Gegenwart. Das Klösterchen bietet somit die Bühne für ein internationales Songwritertreffen, bei dem Camille Bloom und Eric Devries sowohl jeweils eigene Songsets darbieten, als auch gemeinsam als Duo musizieren werden.

Gemeinsames Kulturprogramm

Tickets zum Vorverkaufspreis von 12 Euro gibt es innerhalb des gemeinsamen Kulturprogramms mit der Stadt Herzogenrath an der Infothek im Rathaus, in den beiden Buchhandlungen Katterbach in Herzogenrath sowie in den Projektstellen des Förderverein als Rechtsträger des Klösterchens und zwar im DORV in Pannesheide, im Grenzenlos an der Kleikstraße 81 und im Gebrauchtwarenkaufhaus Patchwork an der Kirchrather Straße 141-143 im Herzogenrather Stadtteil Merkstein.

Karten zurücklegen lassen

Vorverkauftickets können auch im Kulturhaus unter 02406/93052 (auch AB) zur Abholung am Veranstaltungsabend zurückgelegt werden. An der Abendkasse beträgt der Ticketpreis 15 Euro.