Disziplin Einband: Billard-Elite zu Gast in Merkstein

Disziplin Einband : Billard-Elite zu Gast in Merkstein

Die Billardfreunde Merkstein waren am Wochenende Ausrichter der Landeseinzelmeisterschaft Klasse 1 in der Disziplin Einband.

Bei dieser sehr anspruchsvollen Variante des Spiels mit den drei Kugeln muss der eigene Spielball immer mindestens eine Bande berühren, bevor er den letzten Ball trifft.

Angetreten waren die Kreismeister des Landesverbandes Mittleres Rheinland: Jürgen Keul (Bergisch-Gladbach), Helmut Künstler (Düren) sowie die Nachrücker André Riethausen, Dieter Reimer und Heiner Baerecke. Geboten wurde den Zuschauern über zwei Tage ein Turnier auf sehr hohem spielerischem Niveau. Regelmäßig erklang ein positives und anerkennendes Gemurmel im Raum, mit dem ein besonders guter Stoss gewürdigt wurde.

Zum Sieger wurde der favorisierte Jürgen Keul erklärt. Er gewann alle seine Partien mit zeitweise traumhaften Stößen. Zweiter wurde der in Merkstein ausgebildete, aber heute für Merzenich spielende Helmut Künstler, der erst im letzten November Deutscher Meister in zwei anderen Disziplinen wurde. Auch er überzeugte durch ein technisch hochklassiges Spiel. Dieter Reimer wurde Dritter. Insgesamt waren es zwei tolle Tage im schmucken Vereinsheim der Billardfreunde Merkstein. Mehr Informationen zum Verein gibt es im Internet unter www.billardfreunde-merkstein.jimdofree.com.

(fs)