AWO Herzogenrath feiert Oktoberfest

Oktoberfest : AWO Herzogenrath feiert und ehrt

Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Herzogenrath hatte zum Oktoberfest mit Jubilarehrung in das AWO-Heim an der Ruifer Straße eingeladen.

Vorsitzender Manfred Grouls hieß zahlreiche Besucher und Gäste im blau-weiß geschmückten Saal willkommen, unter ihnen Vize-Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein, und das AWO Kreisvorstandsmitglied Bruno Barth.

Barth sprach dem Vorstand der AWO-Mitte nicht nur seinen persönlichen Dank aus, sondern auch die Anerkennung des gesamten Kreisvorstandes für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Dr. Manfred Fleckenstein erinnerte an die 100-jährige Geschichte der AWO, dankte dem Vorstand für die hervorragende Arbeit, und hob das außerordentliche Engagement des Vorsitzenden Manfred Grouls besonders hervor.

Die Jubilare erhielten Urkunde, Präsent und Blumen des Ortsvereins. Die Jubilare: 25 Jahre: Armin Leisten. 30 Jahre: Michael Brendt, Josef Dautzenberg, Angela Kluttig. 45 Jahre: Agnes Lichte, Katharina Mulitze, Therese Neitzke, Gerhard Neitzke, 50 Jahre: Gisela Gluding. 55 Jahre: Helmut Handta, Anna-Maria Jensch und Gertrud Koppelmann.

(fs)