1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Herzogenrath

Einsatz in der Nacht: Autofahrerin bei Unfall in Merkstein verletzt

Einsatz in der Nacht : Autofahrerin bei Unfall in Merkstein verletzt

Die Feuerwehr Herzogenrath ist am frühen Sonntagmorgen zu einem Unfall in Merkstein gerufen worden. Dort waren ein Auto gegen einen geparkten Wagen geprallt.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurden die Einsatzkräfte gegen 1.30 Uhr in der Nacht zu Sonntag zu einem Fahrzeugbrand in die Scherbenstraße in Herzogenrath-Merkstein alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass es zu einem Unfall zwischen zwei Autos auf der Sebastianusstraße gekommen war.

Ein Wagen fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf ein parkendes Auto auf. Dabei erlitt die Fahrerin Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.

Durch die Einsatzkräfte wurden die auslaufenden Betriebsmittel abgestreut und aufgenommen, der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesichert. Im Einsatz war die Feuerwache und der Löschzug Merkstein der Rettungsdienst und die Polizei.

Für die Dauer des Einsatzes war die Sebastianusstraße für den Verkehr komplett gesperrt.

(red)