Herzogenrath: "Girls Day" bei der Feuerwehr

„Girls Day“ : Schülerinnen bei der Feuerwehr in Herzogenrath

Für 15 junge Mädchen hieß es am Girls-Day „fit for fire“. Den ganzen Tag über konnten sie den Alltag der Berufsfeuerwehr in Herzogenrath begleiten und einen ganz eigenen Einblick gewinnen. Dazu gehört natürlich auch selbst ein Feuer zu löschen.

Auch den Dienstsport konnten sie selbst ausprobieren, als sie am Morgen um den Herzogenrather Weiher laufen sollten. Bei einer Suchaktion im dunklen Keller mussten die Mädchen mit Hilfe von Wärmebildkameras eine Person suchen. Hoch hinaus ging es auf die 30 Meter hohe Drehleiter auf der es einen schönen Ausblick über Herzogenrath gab.

Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages überreichte Bürgermeister Christoph von den Driesch die Teilnehmerurkunden.

(lgob)