1. Lokales
  2. Nordkreis

Helfer auf vier Pfoten bei „Sonne, Mond und Sterne”

Helfer auf vier Pfoten bei „Sonne, Mond und Sterne”

Würselen.Der Verband für das Deutsche Hundewesen und der Deutsche Verband der Gebrauchshundsportvereine organisieren bundesweit Hundebesuchsdienste in Kindertagesstätten und Schulen.

Damit Kinder den respektvollen Umgang mit Hunden erlernen und ihre Ängste vor den Tieren allmählich verlieren, werden über die Aktion „Helfer auf vier Pfoten” kostenlose Besuchsdienste. Heike Brand und ihr Hund Fly waren im Rahmen dieser Aktion im Familienzentrum „Sonne, Mond und Sterne” in Würselen.

Da einige Kinder noch ängstlich waren, blieb Fly in der ersten Stunde an der Leine. Mutige Kinder durften sie streicheln und Leckereien verteilen. Bei den nächsten Besuchen durften die Kinder mit Fly apportieren und mit ihr zusammen an der Leine spazieren gehen.

Die Vorschulkinder hatten einiges zu staunen und der Besuchshund Fly war so gehorsam und friedlich, dass er die Rasselbande nicht nur ertrug, sondern sogar genoss.