Alsdorf: Haus Broichtal öffnet wieder die Pforten

Alsdorf: Haus Broichtal öffnet wieder die Pforten

Das Haus Broichtal oberhalb des Alsdorfer Weihers öffnet am Mittwoch, 14. April, um 15.30 Uhr wieder seine Pforten. Bereits am Montag wird der Hotelbereich zur Verfügung stehen.

Im Prinzip sind sich Leo Stürtz und Stefan Hanrath, bewährtes „Tandem” des Cinetowers, mit der Besitzerin der Immobilie, Josefine Schleibach, über die Pacht einig. Es fehlt nur noch die Unterschrift, sagt Hanrath. Das Haus war geschlossen worden, weil der bisherige Betreiber, die „Gute Zeit Service GmbH”, Insolvenz angemeldet hatte.

Rund 700 Handwerker-Arbeitsstunden hat Stürtz veranschlagt, um das Haus wieder in verbessertem Zustand in Betrieb nehmen zu können. Neben einer Grundreinigung werden der Gastbereich innen neu gestrichen, Defekte in der Haustechnik beseitigt, Elektrogeräte ausgewechselt und die Außenanlage in Schuss gebracht. Auch nach dem Neustart wird das Haus vorerst am Montag und Dienstag geschlossen sein, um weitere Arbeiten vornehmen zu lassen. Zum Beispiel soll die Toilettenanlage überarbeitet werden.

„Wir werden gezielt Synergie-Effekte mit dem Cinetower nutzen”, sagt Hanrath, der mit Stürtz extra eine neue Betreibergesellschaft gegründet hat: die „Broichtal-Gastronomiebetriebe”.