Herzogenrath: „Happy Merkstein“: Eine junge Gesellschaft feiert

Herzogenrath: „Happy Merkstein“: Eine junge Gesellschaft feiert

Die noch junge Karnevalsgesellschaft „Happy Merkstein“ — 2014 gegründet — lud jetzt zum zweiten Mal zu einem bunten Treiben mit regionalen und überregionalen Gesellschaften ein. Vorsitzender Ralf Drevenstedt, der auch durch das Programm im Bürgerhof führte, eröffnete das bunte Treiben.

Das Tanzpaar der Kohlscheider Tanzfreunde Patricia und Sarah erhielten viel Beifall für ihren Tanz.

Dann galt es einmal herzlichen Dank zu sagen an Nadine Grevenstedt, die in dieser närrischen Session ihr 2x11jähriges Bühnenjubiläum als Tanzmariechen feiert. Bereits als Siebenjährige stand sie bei der KG Roatheimer Wenk auf der Bühne. Vom Verein erhielt sie einen Orden und ein Geschenk sowie Karten für ein Konzert in Dortmund.

Dann ging es Schlag auf Schlag bis spät in den Abend weiter, alle 20 Minuten ein anderer Verein. Rund 30 Vereine waren gekommen, unter ihnen die KG Scharwache Alsdorf, die Mariadorfer Kroohne, die Floeßer Jecke und der Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval mit ihrem Prinzenpaar Prinz Reiner I. und Prinzessin Chrissy I., das natürlich im Bürgerhof ein Heimspiel hatte. Weiter ging es unter anderem mit der KG Rote Funken Garde Broicher Siedlung, der Prinzengarde Erkelenz, der Bardenberger Prinzengarde der sowie Funkengarde Alsdorf.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung