Nordkreis: Gutes Team auf dem Alsdorfer Weiher

Nordkreis: Gutes Team auf dem Alsdorfer Weiher

Gemeinsam haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Würselen-Mitte und die Jugend des Technischen Hilfswerks (THW) Alsdorf geübt. Die Übung wurde von Alfred Sensen und Benedikt Gehlen (THW) sowie Daniel Birken und Sandra Nieradzig vom Löschzug Würselen-Mitte ausgearbeitet.

<

p class="text">

Damit die Übenden aus zwei verschiedenen Einheiten sich besser kennen lernten, wurden die Gruppen gemischt. Von Seiten der Feuerwehrleute wurde mittels zweier Pumpen Wasser aus dem Alsdorfer Weiher entnommen und über den Schaumwasserwerfer wieder zurück in das stehende Gewässer transportiert. Der restaurierte Werfer wurde vom Verein „euroBos-Erlebniswelt“ zur Verfügung gestellt. Das THW brachte sich in die Übung ein, indem es den Bau eines Floßes als Aufgabe vorgab. Mit Paddeln und Schwimmwesten ausgerüstet, testeten die Jugendlichen und deren Betreuer das Floß auf seine Wassertauglichkeit. Allesamt hatten sie gemeinsam viel Spaß an der Freud. Es nahmen an der Übung insgesamt 21 Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahren teil.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung