Würselen: Gute Laune und buntes Treiben beim SPD-Kinderfest

Würselen: Gute Laune und buntes Treiben beim SPD-Kinderfest

Längst nicht so wohl gesonnen wie im vergangenen Jahr war der Wettergott dem SPD-Ortsverein Bardenberg, als er jetzt sein traditionelles Kinderfest auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz veranstaltete. War das Wetter doch, wie Vorsitzender Heinz Viehoff meinte, leider nur „durchwachsen“.

Obwohl es ohne Regenschutz nicht über die Bühne zu bringen war, ließen die kleinen und großen Besucher den Vorsitzenden und sein junges Team nicht im Regen stehen. Alle kamen schließlich doch noch auf ihre Kosten. Der verpflichtete Animateur zog unentwegt und unverzagt die kleinen Besucher in seinen Bann und hielt sie auf seine kindgerechte Weise bei Laune.

Auf Malwänden konnten kleine bildende Künstler ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Unter Regenschirmen drehten sie auf einem Karussell eine Runde nach der anderen. Und auf der Hüpfburg ließen die Kids unbeschwert Dampf ab. Für ihre ehrenamtliche Arbeit weckten die Broichweidener Wehrleute Frank Huppertz und Heinz Dautzenberg, die mit einem Rüstwagen vorgefahren waren, und Leo Nacken vom DRK-Ortsverband Würselen Interesse.

Zu Besuch war auch eine ganze Menge politische Prominenz. Vorsitzender Viehoff freute es, unter anderen neben Bürgermeister Arno Nelles auch Landtagsabgeordnete Eva-Maria Voigt-Küppers begrüßen zu können.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung