Alsdorf: Günther Kerkhoffs: 40 Jahre Einsatz für die Jugend

Alsdorf: Günther Kerkhoffs: 40 Jahre Einsatz für die Jugend

Ein mit viel Applaus versehenes Extralob in der Neujahrsansprache von Bürgermeister Helmut Klein hat Günther Kerkhoffs eingeheimst.

„Musik fördert soziales Verhalten und emotionale Intelligenz. Daher kann ihr Engagement für die Alsdorfer Jugend nicht hoch genug eingeschätzt werden”, befand der Bürgermeister mit Blick auf Kerkhoffs.

Kerkhoffs leitet seit 40 Jahren die Städtischen Chöre Alsdorf und gestalete auch diesmal wieder den Alsdorfer Neujahrsempfang mit seinen Schützlingen.

Begleitet von Peter Schulz am Klavier, sangen die Städtischen Chöre den Eingangs- sowie Schlusschor des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Vor dem Ausklang und Umtrunk bot dann die aus dem Städtischen Jugendchor hervorgegangene Gruppe „AndersArt” mit Valerie Löhner am Klavier noch „Kyrie eleison” (von Mister Mister), „Happy Ending” (Mika) und „Ohne Dich” (Münchener Freiheit) dar.

Mehr von Aachener Zeitung