Würselen: Grundstein für neue Partnerschaft

Würselen: Grundstein für neue Partnerschaft

Auf Initiative von Ex-Bürgermeister Werner Breuer ist die Freundschaftsgesellschaft Würselen-Ruichang (China) ins Leben gerufen worden.

Ruichang ist eine kreisfreie Stadt, die zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Jiujiang in der südchinesischen Provinz Jiangxi gehört. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 1423 Quadratkilometern und zählt 430.000 Einwohner.

„Wir sind mit der Gründung dieser Freundschaftsgesellschaft auf einem guten Weg!”, begrüßte Bürgermeister Arno Nelles die an Kontakten mit China interessierten rund 30 Bürgerinnen und Bürger im Sitzungssaal des Rathauses.

Zum Vorsitzenden der Freundschaftsgesellschaft Würselen-Ruichang wurde ihr Initiator, Ex-Bürgermeister Werner Breuer, gewählt. Auf seinen Vorschlag hin wählte die Versammlung Dr. Zhen Xu, der die Beziehungen zwischen Breuer und Ruichang vermittelte, zu dessen Stellvertreter.

Zur Gründung der Freundschaftsgesellschaft übermittelte Ruichangs Bürgermeister durch Dr. Shen Xu Glückwünsche. Indem er sich für die Bemühungen um eine deutsch-chinesische Zusammenarbeit auf dieser Ebene bedankte, sprach er seine Hochachtung aus.

Er zeigte sich davon überzeugt, dass ein reger Austausch zwischen den beiden Städten in Gang gesetzt werden könne. Ruichangs Bürgermeister lud eine Würselener Delegation für Anfang September zum Besuch einer dortigen Handelsmesse nach China ein.

Mehr von Aachener Zeitung