1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Grüne verbuchen Erfolg in der Schulförderung

Alsdorf : Grüne verbuchen Erfolg in der Schulförderung

Die Grünen im Alsdorfer Stadtrat wollen einen Erfolg auf ihr Konto verbucht wissen: Die rund 5,7 Millionen Euro aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ für die Stadt Alsdorf im Zeitraum 2017 bis 2020, die noch im Dezember vergangenen Jahres für den schulischen Teil des Kultur- und Bildungszentrum (Kubiz) reserviert gewesen seien, könnten auf Druck der Grünen hin auf „wichtige Maßnahmen in der gesamten Schullandschaft“ verteilt werden.

nI edr asgRstizutn nEed 1062 ateht esgmBrreireüt dAelfr nrodeSs ,dkerenüvt sasd mna dei emmSu rest mliean sla kgcnDeu nocelbk sems,ü aerb ,cuha asds canh ligötehikMc elal hnSul,ce edi nneei nnesepcrednteh Bfdare hena,b hsbgcrüitciket rnwede nlle.so Da„ tzetj rkla ,tsi sads rwi dsa ledG rüf eid Gt,eu ‘uheclS nicth pnkenaac s,eüsnm eknnön riw es üfr reenad eamaMnhnß ve“rn,wndee tags deSo.snr

ohNc„ sti nihct r,kla wie asd eldG mi Eeinnlzne vretteli wdr,i“ so oneSdrs iet.rwe Wr„i abenh asd nb,stBeree lales drfüa uz nt,u dssa die lnuSehc heir Befaerd “teehr.lna eDi nnnoaVeglpru eef.nil Eien edr ginzeutselnZe der rulgwetVanne aetlnt:ue lTsIAhsc-nus für llae nul.Shce