Nordkreis: Große Freude bei den Tennisherren (H 70) in Merkstein

Nordkreis: Große Freude bei den Tennisherren (H 70) in Merkstein

Die H 70-Mannschaft des Tennisclubs BG Merkstein ist in die 1. Verbandsliga aufgestiegen. Dass Tennisspielen Spaß macht, auch im höheren Alter, das zeigten die Merksteiner Herren um Spielertrainer Hans-Jürgen Vögler immer wieder.

Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle, aber ohne Niederlagen wurde gegen GW Godesberg mit 5:1, RW Porz mit 6:0, RW Sindorf mit 5:1 und gegen BG Bonn-Beuel mit 5:1 Punkten gewonnen. Für Merkstein spielten: Jürgen Schlafer (6/2), Dieter Mommertz (8/0), Rolf Schuler (4/0), Rolf Weidenmüller (2/1), Willi Bonke (4/0), Hans-Jürgen Vögler (3/1), und Michael Klein (1/0), (gewonnene/verlorene Spiele).

Es fehlten verletzungsbedingt: Eugen Thöneböhn, Helmut Breuer, Ernst Sturm, Harald Rückwald, Walter Berkner und Hans Groten. Den Aufstieg feierten: Jürgen Schlafer, Dieter Mommertz, Rolf Schuler, Helmut Breuer, Willi Bonke, Ernst Sturm, Harald Rückwald, Michael Klein, Eugen Thöneböhn, Hans-Jürgen Vögler, Rolf Weidenmüller und Betreuer Hans Groten.

Mehr von Aachener Zeitung