Herzogenrath/Baesweiler: Grenzlandtheater führt „Todesfalle“ von Ira Levin auf

Herzogenrath/Baesweiler: Grenzlandtheater führt „Todesfalle“ von Ira Levin auf

Das Grenzlandtheater Aachen präsentiert am Dienstag und am Mittwoch den Krimi „Todesfalle“ von Ira Levin. „Ein saftiger Mord im ersten Akt. Ungeahnte Entwicklungen im zweiten. Eine ironische und befriedigende Lösung. Hieb- und stichfest konstruiert, guter Dialog, Lacher an den richtigen Stellen. Ein Kassenschlager.“

So bringt Sydney Bruhl, einstmals gefeierter Krimiautor, ein Manuskript auf den Punkt, das ihm sein Seminarschüler Clifford Anderson zugeschickt hat. Myra, Sidneys Ehefrau, glaubt zunächst, dass Sidney Spaß macht, als er überlegt, den jungen Autor umzubringen und das Stück unter seinem eigenen Namen herauszubringen. Doch Sidney meint es ernst.

Die heutige Vorstellung findet um 20 Uhr in der Europaschule in Herzogenrath, Am Langenpfahl 8, statt. Karten sind erhältlich beim Zeitungsverlag Aachen, Dresdener Straße 3, und im Kundenservice Medienhaus im Elisenbrunnen, Aachen. Die weitere Aufführung findet am Mittwoch, 16. März, 20 Uhr, im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Baesweiler, Otto-Hahn-Straße 16, statt. Karten sind an der Infothek im Rathaus Baesweiler, erhältlich. Weitere Infos: www.grenzlandtheater.de.