Würselen: Goldregen beim Taekwondo

Würselen: Goldregen beim Taekwondo

Vier Mal Gold holt die Abteilung Taekwondo der DJK Armada Euchen-Würselen mit neun Sportlern beim ersten Nachwuchsturnier Poomsae in Wuppertal am 11. Februar. Für alle Sportler war es die erste Teilnahme an einem solchen Turnier und sie haben die Herausforderung hervorragend gemeistert.

Dina Mbarek, Judith Meinhardt, Lars Hellmanns, Simon Bosch und Tim Pavelcsik haben an diesem Tag ihre persönliche Bestleistung abrufen können. Anna Molter, Julia Kittel, Tabea Kouchen und Paul Makarenko haben sich in ihrer jeweiligen Gruppe durchsetzen können und erreichten den ersten Platz.

Gecoacht wurden die Sportler durch Saskia Lippert und Franz-Josef Kück, die genauso mit fieberten und angespannt waren wie die Sportler selbst.

Schnuppertraining

Wer Interesse an ein Schnuppertraining hat, kann einfach vorbei kommen, ganz unverbindlich und kostenlos.

Trainiert wird in der Sporthalle des Heilig Geist Gymnasium, Broicher Straße 103 in Broich, immer dienstags von 20-21.30 Uhr (für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene), freitags 18.30-19.30 Uhr (Kindertraining ab 6 Jahre), 20-21.30 Uhr (für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene), samstags 15-16.30 Uhr (Kindertraining ab 6 Jahre) und von 16.30-18 Uhr (für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene)

Mehr von Aachener Zeitung