Herzogenrath: Glanzvoller Auftakt der Dorfspatzen vor schunkelndem Publikum

Herzogenrath: Glanzvoller Auftakt der Dorfspatzen vor schunkelndem Publikum

Da tobte der Saal im Haus Goertz, die Dorfspatzen hatten zum 10. Prinzen- und Gardetreffen geladen. Präsident Ralf Langohr präsentierte ein schwungvolles Programm, bei dem Kindermarie Tonia-Marie Thomas als „Eisbrecher“ fungierte und somit gleich für Topstimmung sorgte.

Weiter ging es mit Jugendmarie Alina Junker und der „großen Marie“ Rebecca Koullen, der Jugendshowtanzgruppe Sun-Dancer, der Garde und die Showtanzgruppe Blue Devils. Alle erfreuten das Publikum mit ihren Tänzen. Imposant waren dann die Auftritte der KG Oecher Prente, von Happy Merkstein, der 1. Großen Brander KG mit Bürgerprinz Dirk II., dem Garderegiment Weiß-Rot Eschweiler, Rübezahl Silesia, dem Ausschuss Herzogenrather Karneval mit Prinz Günter II. und Prinzessin Roswitha I. und der KG Mönsterböscher Jonge.

Ein Heimspiel hatte das Scheeter Dreigestirn mit Prinz Josef X., Bauer Kurt und Jungfrau Gundula. Im Verlauf des Nachmittags traten dann noch die KG Buscher Jonge, die KG De Bahkäuvjere, die Nirmer Narrenzunft mit Kinderprinz Robin I. sowie die 1. Bardenberger Prinzengarde mit Prinz Uwe I., Prinzessin Anke I. und Kinderprinzessin Jana I. auf.

Die Programmleitung hatte Nicole Junker übernommen. Nächster Höhepunkt bei den Dorfspatzen wird die närrische Galasitzung im Hause Görtz sein am kommenden Samstag, 24. Januar. Beginn ist um 20 Uhr.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung