Alsdorf: Gewerkschaft NGG startet Aktionen in Mariadorf

Alsdorf: Gewerkschaft NGG startet Aktionen in Mariadorf

Kunden der Bäckerei Gielen konnten sich am Mittwoch auch Infoflyer in ihre Brötchentüten packen. Die Zettel verteilten Mitglieder der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor den Türen mehrerer Filialen in Mariadorf.

Hintergrund sind andauernde Verhandlungen am Tariftisch, bei denen die NGG für Beschäftigte in Bäckereien sechs Prozent mehr Lohn durchsetzen will.

Stand der Dinge: eine hartnäckige Weigerung seitens der Arbeitgeber. „Ginge es nach deren Willen, dann hätten die Beschäftigten künftig sogar noch weniger in der Tasche”, sagte Peter Mogga, NGG-Geschäftsführer in Aachen. „Zuletzt haben sie Lohnerhöhungen an so lange Laufzeiten geknüpft, dass nicht einmal die Inflation aufgefangen würde.” Am 14. Juni wollen sich die Verhandlungspartner bei der dann dritten Runde begegnen.

Mit am Tisch sitzt seitens der Arbeitgeber auch die Bäckerei Gielen, weshalb sie zum Ziel der Flyeraktion wurde. „Wir wollen um Sympathie für die Angestellten werben”, unterstrich Mogga. Vor allem ausgedehnte Arbeitszeiten durch längere Ladenöffnung sind ein Knackpunkt in der Verhandlung: „Der Geselle in der Backstube bekommt nachts Zuschläge - die Verkäuferin aber nicht!”

Mehr von Aachener Zeitung