1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: „Gewaltakt” nicht zu bezahlen

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : „Gewaltakt” nicht zu bezahlen

Vom Gedanken an eine Grundsanierung oder gar einen (teilweisen) Neubau für Realschule und Gymnasium muss sich die Stadt Alsdorf verabschieden.

ahcN mniee eetiwren echrsäGp nvo eiBrserterümg meutHl leKni dun dem enoteBrdeigne auslK Selilp bei der hA,beedisrfötshuc red ziuekisnrgeergrB ni nö,Kl thtse ,esft asds ein shosecl eoVnharb nciht arbbzeahl neis dwiDe.ri bfeösrhceudhA,sit os älkerrte red eserrmeigtüBr neüebeggr der ,AZ ücrke icthn vno rierh Hulatgn ,ba dass oemmnKnu itm tshtaaoNulh tihnc mhre irtKdee enfmanheu ünfedr las sei im Jahr nielgt .nnöekn üFr ide dttaS ldAofrs etden dei Kinrdeteili mtsoi ebi ,71 eoinniMll rEuo mi arDJtiamh. ebra sstäl cshi inkaefeslls nei elnlnfrzeiai wGtkt„eal”a e.mtmnse ddeeweJ niratVea usa med ceuhatGnt eds Büsro DU ehdsDieicr neatjetkngoPamemr tlgei ni enrei red,nnunoGrögß dei cshi arhßbulae rde elnflniainez hieiewcteR rde tadtS iebndt.ef