1. Lokales
  2. Nordkreis

Aachen/Herzogenrath: Gerade aus der Haft entlassen und wieder straffällig

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen/Herzogenrath : Gerade aus der Haft entlassen und wieder straffällig

Nach Verbüßen einer knapp 15-monatigen Haftstrafe ist ein 30-Jähriger ins Visier der Bundespolizei geraten. Am Donnerstagmorgen verließ der junge Mann die Haftanstalt. Vorausgegangen war eine Verurteilung wegen illegalen Anbaus, der Herstellung von und des Handels mit Betäubungsmitteln sowie verschiedene Diebstahldelikte.

mNedcha er zu ußF aus den iedarlNenden in iuhtgncR fBaonhh anrreohHztge unetsgrew ,war hacrsp re usätzhnc ied nmeaetB an. Als ies hics auf hni eutebwz,gen gltee er seein Jaeck ba udn eetksct scih twesa in edn Mun.d Er erdwu geru,edtaorff nde edGgantesn riewed ueak,sspucnzu att sdei reab h.nitc

cNamhed re nenie dre metBena swßggeoeetn tahet nud ezhndnume entur pArmebmtlneeo ,tilt rfrtedeö er nie Bbb“„uel uas dme uMnd horrve. iBe eenmi blu„B“be taendhl se shci mu ein egslm,öufiekrg elsftüelg kheccnPä imt o.grDen iarnD enaedbfn shci 41,6 mamGr oH.nrie

achN mehuaAfn rde eeAnzgi wnege sde resVtosße ggene dsa siBuenlbttmätggseetzeu ioswe weneg des edindWesrast gneeg nbetcakteVrsseollmgu atwrtree hni nun ine reVenafrh vro ri.hceGt