Würselen: Fußgängerin im Dunkeln von Auto erfasst

Würselen: Fußgängerin im Dunkeln von Auto erfasst

Frühmorgendliche Dunkelheit war offenbar die Ursache für einen Unfall in Broichweiden, bei dem am Montag eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und verletzt wurde.

Wie die Polizei Aachen mitteilte, übersah die 61-Jährige offenbar beim Überqueren der Hauptstraße den von rechts herankommenden Wagen. Obwohl der 38-jährige Fahrer noch ein Ausweichmanöver versuchte, erfasste er die dunkel gekleidete Fußgängerin.

Durch den Zusammenstoß wurde sie verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Anlässlich des Unfalls weist die Polizei noch einmal daraufhin, dass helle, auffällige oder mit reflektierenden Streifen versehende Kleidung im Winter für Fußgänger mehr Sicherheit bietet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung