1. Lokales
  2. Nordkreis

Fünf weitere Ladestationen in Alsdorf

Kooperation von Stadt und EWV : Mehr Spannung für Elektrofahrzeuge

Sie fahren ein Elektrofahrzeug und müssen „tanken“. Strom zu tanken, ist in der ehemaligen Bergbaustadt ab sofort an fünf weiteren Ladestationen möglich. Zu finden sind diese, mit jeweils zwei 22 kW starken Ladepunkten ausgestatteten Säulen am Parkplatz des Tierparks, in der Innenstadt an der Bahnhofstraße 32, Luisenstraße 7 und am Parkplatz des Luisenbades sowie in Mariadorf an der Eschweilerstraße 7.

herI Flnugroie gztei das wadnptetpaS rsdloAsf dun sda oLgo nvo VWE nEr-ieeg udn ersgWuresn-sogVar mH,bG um edi tueg ooKornteipa dre dBneie beim erd ubsuaA erd olmtiEorättleikb ni rde Stdat zmu Adrkscuu uz nn.giber

iDe otntdrSae esnie in gnere aamnertsebmuiZ telhgwä on,ewrd gsate äEWc-ethfehfGsVrrsü raeMfnd öShrer.dc Bei red nedspsnae lhtownadrtaS sei iene gicuhsnM sau ercihreeuadns hlFeäc nud uegrt ieugeqreturnFn igcihwt gnseew,e gnäeterz eofsJ Stcihhlsue lsa feosJ shuecithSl sla niuzärdgest euamumnbetrKlero edr WVE. c„hI ibn imr cesrh,i sdsa eokEstlroaut ine ihgrcewit ietsBnua edr eniönespclrh tbäiotiMl der Zkunftu snei ndwere snobee wei -aRd udn aeC,rg-ioa“ernllhMsd tseag erstmreirgüBe Afdrle osneSdr zmu eunne kttarIrasotfrbengnuu in edr tS.atd mosU ehigctriw eis e,s sdas Stdäte nud Gemdenein deemunnk udn mfneulenhdlcrkaii Vhrkere u.teürnztnset

Dass dre subuAa rde trLrufdanisrkueta dkan sde öegdsmroprramrF esd dnrmesiumssunitiBe rüf kVreher udn gaiteiDl ruItrtnrsufak VI(B)M aitatclsh efördrgte drwi, ruteef elal teBienitlge. Das dte,beute dssa 40 zntPeor dre estKon onv wate 021.00 oEur rop Släue ürf ufgi,neerL nscusAlsh nud oetnMga ctihstaal tadbekcge d.enwre shblniceAßde esiwne eid dbinee teetVerrr erd EVW hnco unhadrfia, sasd mna erdage baeid sei, die eAibertn na mher sal 06 Leepudknant ni dre tgmnesae doeitneStgär anbezlheucßsi ndu os edm buafuA des heiintgwc tkZutaufshemn Elrtlimitkäbteoo nohc ein geniw rhme Sngpnanu uz ben.⇥ge