Würselen: Frische Regencapes schützen junge Schülerlotsen

Würselen: Frische Regencapes schützen junge Schülerlotsen

Die Stadt Würselen hat für die Schülerlotsen der Realschule und des Gymnasiums jetzt 20 gelbe Regencapes angeschafft. Die weiten Capes, unter die auch eine dicke Jacke passt, wurden im Wert von 615 Euro angeschafft, nachdem unsere Zeitung auf den Missstand der fehlenden Schutzkleidung aufmerksam gemacht hatte.

<

p class="text">

Bisher hatten die Schülerlotsen nur gelbe Warnwesten und eine Sommer- oder Winterkelle für den einwöchigen Dienst geliehen bekommen. Gerade zu Regen- oder Schneezeiten waren die Schüler im Alter zwischen 12 bis 15 Jahren vor Unterrichtsbeginn aber oft nass geworden. „Die Regencapes haben eine gute Qualität. Wir werden gut damit umgehen, damit viele Generationen von Schülerlotsen etwas davon haben“, sagte Lehrerin Cornelia Stefes-Walther, die das Projekt koordiniert.

Mehr von Aachener Zeitung