Alsdorf: Freude beim VdK-Ortsverband Alsdorf über Zulauf

Alsdorf: Freude beim VdK-Ortsverband Alsdorf über Zulauf

Zur Jahreshauptversammlung hatte der VdK-Ortsverband Alsdorf in das Castorhaus eingeladen. Zahlreiche Mitglieder begrüßte die Vorsitzende Hildegard Schommer. Erfreut stellte sie fest, dass der Mitgliederzuwachs der Gemeinschaft auch im vergangenen Jahr angehalten hat.

Der Alsdorfer Ortsverband hat 1241 Mitglieder. Der Trend sei ungebrochen, bei den Sozialverbänden Unterstützung im alltäglichen Umgang mit Behörden oder Institutionen und Versicherungen zu suchen. Auch Kassierer Horst Zentis stellte eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014 vor.

Zum 2. Vorsitzenden wurde Helmut Häckler, als Revisor Eberhard Müller und zum Beisitzer Hans Faßbender gewählt. Die Überreichung der Treuenadel nahm Hildegard Schommer zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Reinhard Danowski vor. Für 50-jährige Mitgliedschaft erhielt August Jansen Nadel und Urkunde sowie einen großen Präsentkorb.

Seit 25 Jahren Mitglied im VdK sind: Erich Hamann, Volker Schommer und Hans-Gerd Schrik. 10 Jahre: Petra Assent, Wilhelm Biedermann, Christine Blank, Lothar Bonstein, Ivan Budimirovic, Karoline Deger, Guido Derichs, Hildegard Dreschers, Karl-Heinz Franke, Brigitte Gielen, Manfred Hammer, Ursula Hammer, Reiner Heesel, Arno Hermanns, Bernhard Heyer, Maria-Henr. Hinzen, Elfriede Jansen, Martha Jerzak, Waltraud Kochs, Horst Konheiser, Marga Kranz, Anna-Maria Krolczik, Josef-Ralf Kunz, Heinz Lehnen, Bernhard Looke, Klaus Meerkamm, Marlies Otten, Gerhard Pelzer, Petra Philippen, Bronislav Pletenecki, Andreas Polonyi, Elisabeth Rieck, Jean-Pierre Schampera, Angelika Schindler, Annette Schmidt, Franz-Josef Schöngen, Wilfried Weber, Roswitha Wickord, Bruno Wolfgramm, Hubert Wolters und Irene Zahel. Nach den Auszeichnungen feierte die Gemeinschaft. Zwischenzeitlich gab es bei der großen Tombola wertvolle Preise zu gewinnen.

(fs)