Tote Frau in Herzogenrath: Fahndung nach dem Ehemann

Frauenleiche von Herzogenrath: Fahndung nach Ehemann

Von: gego
Letzte Aktualisierung:
ehepaar herzogenrath mord broichbachtal
Die Ermittler fragen: Wer hat das Ehepaar am Freitag, 1. Dezember, ab 10 Uhr im Stadtgebiet von Herzogenrath mit einem Kinderwagen gesehen? Fotos: Polizei/Bearbeitung: heck

Herzogenrath. Im Zusammenhang mit der Tötung einer etwa 40 Jahre alten Frau sucht die Aachener Staatsanwaltschaft nun nach ihrem Ehemann. Auf Hinweise, die zu seiner Ergreifung führen, hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt.

Gefahndet wird nach dem 44 Jahre alten Hafizullah Safi, teilte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts am Montagmittag mit. Er sei dringend verdächtig, seine am frühen Samstagmorgen im Broichbachtal in Herzogenrath in der Nähe des Schwimmbades tot aufgefundene Ehefrau umgebracht zu haben.

Der gesuchte Hafizullah Safi sei etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Zurzeit trage er seine dunklen Haare kurz, an einer Seite des Kopfes habe er ein Muster in die Haare rasiert. Zuletzt sei er in dunkler Bekleidung mit auffälligen schwarzen Schuhen gesehen worden, die mit orangefarbenen und neongrünen Streifen versehen seien.

Die Ermittler interessieren sich zudem für allgemeine Angaben über das Ehepaar Safi. Beide seien am Freitag zusammen im Herzogenrather Stadtgebiet gesehen worden, bei ihnen sei ein ein Jahre alter Säugling in einem Kinderwagen gewesen. Wer weitere Aufenthaltsorte des Ehepaares am 1. Dezember kennt oder Angaben über den Aufenthaltsort von Hafizullah Safi machen kann, möge sich unter 0241/9577-31101 oder 0241/9577-34210 mit der Polizei in Verbindung setzen.

Ein Jogger hatte die Leiche der Frau am Samstagmorgen gefunden. Über die Umstände des Todes und die möglichen Hintergründe der Tat will die Staatsanwaltschaft im Moment keine Angaben machen. Nur so viel: Das gemeinsame Kind sei „in Sicherheit”, wie Schlenkermann-Pitts sagte.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert