Alsdorf: Frau überfallen: Polizei fahndet nach dem Täter

Alsdorf: Frau überfallen: Polizei fahndet nach dem Täter

Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter eine 45-jährige Frau überfallen und leicht verletzt. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter.

Die Alsdorferin war gegen 22.10 Uhr zu Fuß auf dem Übacher Weg in Richtung Siedlung Busch unterwegs. Plötzlich sprühte ihr der Täter von hinten Reizgas ins Gesicht und versuchte, ihre Umhängetasche zu entreißen. Die Frau wehrte sich und hielt die Tasche fest.

Der Täter schlug ihr ins Gesicht, raubte dem Opfer die Tasche und flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen hörten die Frau um Hilfe rufen hörten, kamen zum Tatort und kümmerten sich um die leicht Verletzte. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Personenbeschreibung konnte das Opfer lediglich angeben, dass der Täter größer war als 170 Zentimeter und möglicherweise jugendlich. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 9577-33401 oder 9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) mit dem Kriminalkommissariat 34 in Verbindung zu setzen.