Würselen: Frau aus brennendem Zimmer gerettet

Würselen: Frau aus brennendem Zimmer gerettet

Mit großem Aufgebot rückte die Feuerwehr am Dienstagnachmittag in die Geschwister-Scholl-Straße zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus aus. Dichter Rauch drang aus dem Erdgeschoss. Eine Person befand sich noch im brennenden Zimmer.

Nach wenigen Minuten hatten die Wehrleute die junge Frau gerettet. Sie wurde vom Notarzt untersucht und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Flammen waren schnell gelöscht.

Aus ungeklärten Gründen hatten eine Kommode und die Zimmertür Feuer gefangen. Mit einem Überdrucklüfter wurde das Haus entraucht. 39 Kräfte der Hauptwache sowie der Löschzüge Mitte und Weiden waren unter Leitung von Frank Dreßen eine Stunde im Einsatz.