Herzogenrath: Fotowettbewerb: „Mode ist für mich“ zeigt bunte Vielfalt

Herzogenrath: Fotowettbewerb: „Mode ist für mich“ zeigt bunte Vielfalt

Ein flotter Kopfschmuck unter dem Titel „Gut behütet“, fotografische Erinnerungen an das kuschelig eingekleidete Enkelkind bei der Schlittenfahrt im letzten Winter oder Impressionen aus dem Sommerurlaub — die Themenvielfalt beim jüngsten Fotowettbewerb zum Thema „Mach mit: Mode ist für mich …!“ im Frauenkommunikationszentrum „FrauenKomm.Gleis1“ ist groß.

Birgit Kuballa, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Herzogenrath, eröffnete die Ausstellung jetzt mit dem Team vor Ort. Alle Teilnehmerinnen erhielten für ihr Engagement kleine Preise.

„Eingereicht wurden im Format 20 mal 30 Zentimeter Fotos aus verschiedenen Jahrzehnten“, erklärt Christine Aufermann-Veith vom „FrauenKomm.Gleis1.“ Zum Schmunzeln regt ein Foto an: „Partnerlook total“ von Birgitt Stöcker zeigt ein Paar im rot-weißen Urlaubs-Outfit mit farblich abgestimmten Einkaufstüten. Nicht nur Frauen beteiligten sich. So zeigt Lennart Aufermann ein Foto, in dem er Modeschmuck in Szene gesetzt hat.

Die prämierten Bilder sind bis Ende Mai im Frauenkommunikationszentrum FrauenKomm.Gleis1 im Bahnhof Herzogenrath zu sehen.

(nina)
Mehr von Aachener Zeitung