Würselen: Förderverein spendet der Feuerwehr einen Anhänger

Würselen: Förderverein spendet der Feuerwehr einen Anhänger

Ein langgehegter Wunsch des Löschzuges Würselen-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr ging jetzt in Erfüllung. Sichtlich stolz machte der Vorsitzende des Fördervereins, Rolf Rüland, ihm am Rande des Weihnachts-Kunstmarktes St. Sebastian einen nagelneuen „Logistikanhänger“ im Werte von 5000 Euro zum Geschenk.

Den Segen Gottes erbaten Pfarrer Rainer Gattys und Pfarrer Harry Haller für die Feuerwehrleute beim Einsatz des neuen Gefährtes. „Sie leisten ehrenamtlich einen Dienst an den Menschen, die in unserer Stadt wohnen“, unterstrich Haller. Hochachtung zollte Pfarrer Gattys den Feuerwehrleuten für deren stete Einsatzbereitschaft.

Es sei nicht selbstverständlich, dass Menschen ihre freie Zeit für die Solargemeinschaft „opferten“, schloss sich Bürgermeister Arno Nelles an. „Sie stellen sich durch ihr ehrenamtliches Engagement an die Spitze der Gesellschaft!“

Der neue Anhänger könne bei Einsätzen und Übungen vielseitig genutzt werden. Er beseitige das bisher vorhandene Problem des Transportes von sperrigen sowie verschmutzten Einsatz- und Übungsgeräten, bedankte sich Löschzugführer Ulrich Grossmann beim Förderverein für sein großherziges Weihnachtsgeschenk.

Ebenfalls werden die Jugendfeuerwehr und die KidzWehr des Löschzuges den Anhänger bei ihren Freizeitaktivitäten nutzen können. Nach einer Komplettlackierung in der Farbe der Einsatzfahrzeuge erfolgt nun noch die abschließende Beschriftung als Anhänger der Feuerwehr Würselen.

Wie schon im vergangenen Jahr war der Löschzug Würselen-Mitte auf dem Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand vertreten. Verteilt wurde an interessierte Bürger Literatur zum Brandschutz. Der Nachwuchs röstete unterdessen eifrig Maronen und bot sie zum Kauf an.

Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Löschzuges Würselen-Mitte können auf das Konto IBAN DE 94391629800112000003 des Fördervereins bei der VR-Bank überwiesen werden.

Aufgrund der Gemeinnützigkeit kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung