Alsdorf: Flächenbrand hinter dem Rathaus

Alsdorf: Flächenbrand hinter dem Rathaus

Arbeit bereitete den Wehrleuten aus Alsdorf ein Flächenbrand auf dem Feld hinter dem Rathaus an der Otto-Wels-Straße am Sonntagnachmittag. Gegen 14.30 Uhr kam der Alarm.

Eine Strohmiete hatte sich aus noch unbekanntem Grund entzündet, das Feuer auf dem trockenen Arreal dann recht zügig ausgebreitet.

Unter Leitung von Hauptbrandmeister Peter Vekens rückten insgesamt 20 Einsatzkräfte aus, die die Flammen schnell im Griff hatten. Mit einem Vorderlader wurde das qualmende Stroh auseinandergezogen, um es gründlich löschen zu können, wie Feuerwehrsprecher Michael Mingers auf Anfrage berichtete.

Mehr von Aachener Zeitung