Würselen: Film- und Fotoclub Bardenberg plant Ausstellung im Herbst

Würselen: Film- und Fotoclub Bardenberg plant Ausstellung im Herbst

Zur Jahreshauptversammlung des Film- und Fotoclubs Bardenberg waren die Mitglieder fast vollzählig erschienen.

Der erste Vorsitzende Ernst Offermanns bedankte sich für die rege Mitarbeit im abgelaufenen Vereinsjahr. Vier interne Fotowettbewerbe wurden 2014 mit hervorragenden Ergebnissen organisiert. Offermanns bedauerte sehr, dass der Club ein schwieriges Vereinsjahr hinter sich habe, weil das Vereins-Studio in der Alten Schule nun schon zwei Jahre wegen Gebäudeschäden nicht genutzt werden dürfe. Weiterhin merkte Offermanns an, dass der Club in der Sportschenke dankenswerterweise Unterkunft gefunden habe, aber die Nutzung der elektronischen Geräte, kaum möglich ist. Zu zeitaufwendig sei der Auf- und Abbau sowie die Verkabelung der Geräte im Gastraum an den Clubabenden.

Für das laufende Vereinsjahr beschlossen die Mitglieder eine Fotoexkursion nach Gent in Belgien mit Stadtführung im Juli. Weiterhin entschloss man sich zu einer Besichtigung der WDR- Studios in Köln. Im Herbst wird im Pfarrheim St. Pius Würselen Teut eine Fotoausstellung gezeigt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Unter dem Motto: „Im Blickfeld der Kamera“ wird eine reichhaltige Anzahl an interessanten Exponaten zu sehen sein. Die Koordination der Ausstellung hat Erwin Pütz. Informationen gibt es auch auf der Homepage www.film-fotoclub-bardenberg.de

Mehr von Aachener Zeitung