Herzogenrath: Feuer in Kohlscheider Halle: Rauchwolke weithin sichtbar

Herzogenrath: Feuer in Kohlscheider Halle: Rauchwolke weithin sichtbar

Weithin sichtbare Rauchwolken zogen am Mittwochnachmittag über Kohlscheid hinweg. Ursache dafür war ein Feuer in einer Fertigungshalle.

Die Brandmeldeanlage eines Industrieunternehmens an der Kaiserstraße hatte gegen 15.30 Uhr Alarm geschlagen.

Noch während der Anfahrt der Feuerwehrleute der Hauptwache wurde durch Mitarbeiter der Firma das Feuer in dem Betrieb bestätigt. Daraufhin wurde durch die Rettungsleitstelle in Simmerath die Alarmstufe erhöht und zusätzlich der Löschzug Kohlscheid alarmiert.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer in einer Fertigungshalle des Betriebes schnell lokalisieren. In einem Regal, in dem Materialien für die Produktion gelagert waren, brannte es. Dabei kam es zu der starken Rauchentwicklung, die auch in mehreren Kilometern Entfernung noch sichtbar war.

Unter Atemschutz

Die Feuerwehr setzte zur Bekämpfung der Flammen zwei Trupps unter Atemschutz ein. Im Einsatz waren 30 Angehörige der Herzogenrather Feuerwehr. Was den Brand verursacht hat, ist noch nicht geklärt. Auch die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Mehr von Aachener Zeitung