Herzogenrath: Feuer beim Autohändler: Brandstiftung vermutet

Herzogenrath: Feuer beim Autohändler: Brandstiftung vermutet

Ein Brand auf dem Gelände eines Autohändlers an der Roermonder Straße in Herzogenrath hat in der Nacht zum Freitag hohen Schaden verursacht. Ein Fahrzeug wurde zerstört, mehrere Wagen sowie das Gebäude selbst wurden von den Flammen beschädigt.

Gegen 0.30 Uhr bemerkten aufmerksame Anwohner das Feuer auf dem Gelände und verständigten Feuerwehr und Polizei.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte neben einem Stapel von Autositzen auch ein Fahrzeug Feuer gefangen. Der Wagen brannte völlig aus. Ein weiteres Auto sowie das Gebäude wurden ebenfalls von den Flammen in Mitleidenschaft gezogen, bevor die Feuerwehr den Brand schließlich unter Kontrolle gebracht hatte.

Die Beamten gehen von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen laufen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung