Herzogenrath: Fahrerflucht: Fußgänger schwer verletzt

Herzogenrath: Fahrerflucht: Fußgänger schwer verletzt

Fußgänger verletzt und dann geflüchtet: Eine 32 Jahre alte Autofahrerin hat am Dienstagabend beim Ausparken einen 52-Jährigen übersehen. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Frau fuhr gegen 18.10 Uhr ihr Auto rückwärts aus einem Parkplatz auf dem August-Schmidt-Platz in Merkstein heraus. Dabei erfasste sie den Fußgänger, der durch den Zusammenstoß auf die Straße stürzte. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet.

Der Schwerverletzte wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Die Polizei konnte die Unfallflüchtige ausfindig machen. Gegen sie läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung