Nordkreis: Fackelmarsch vor imposant beleuchteter Burg: 6x11 Jahre

Nordkreis: Fackelmarsch vor imposant beleuchteter Burg: 6x11 Jahre

Mit einem Fackelmarsch in Richtung der historischen Wasserburg hat die Alsdorfer KG Prinzengarde um ihren Kommandanten Hans Peters die Session eröffnet. Viele Zuschauer — Freunde, Gönner und Weggefährten — ließen sich das nicht entgehen.

Vor der Alsdorfer Burg, die anlässlich des 6x11-Jährigen in den Farben der Garde angestrahlt wurde, fand der Appell mit Aufnahme der neuen Mitglieder statt. Zudem stellten Sitzungsmoderator Frederik Rybacki und Ehrenkommandant Günter Forstenaichner die Prinzenpaare der vergangenen Jahre vor, die aus der Prinzengarde stammten.

Dazu wurde ein Foto des Paares aus dem jeweiligen Jahr als Bild in einem der Fenster projektiert. Ein imposantes Schauspiel. Einige der Exprinzen und Exprinzessinnen waren auch höchst persönlich anwesend und winkten der illustren Gesellschaft aus einem der übrigen Fenster zu.

(dag)
Mehr von Aachener Zeitung