Nordkreis: Eurode-Rollstuhlwanderung findet am 20. August statt

Nordkreis: Eurode-Rollstuhlwanderung findet am 20. August statt

Das Forum für Menschen mit Behinderungen Herzogenrath und „De Zonnenbloem Region Kerkrade“ richten zusammen grenzüberschreitend den 19. Eurode-Rollstuhlwandertag, ein Freizeitangebot für Menschen mit und ohne Behinderungen, aus.

Der Rollstuhlwandertag findet statt am Samstag, 20. August, von 10 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist das Schulzentrum Herzogenrath, Bardenbergerstraße 72.

Die Wanderung von etwa zwei Stunden, die auch bei Regenwetter stattfindet, beginnt um 10.30 Uhr. Um 13 Uhr gibt‘s ein warmes Mittagessen. Ab 14.15 Uhr ist ein Kulturprogramm geplant: Auf einem Dudelsack spielt Bernhard Hummel schottische Musik, eine vietnamesische Mädchentanzgruppe führt einen Fächertanz unter der Leitung von Hoa Nguyen auf, koreanische Trommelkunst wird vorgeführt von der Gruppe Kotatku unter der Leitung von Sung Hie Kalinka und „Spatzen-Willy“ bestreitet den musikalischen Rahmen. Ab 15.45 Uhr werden Kaffee, Tee und Kuchen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Person. In diesem Betrag sind Essen, Kaffee und Kuchen enthalten. Anmeldungen bis Samstag, 13. August, bei Anne Fink, Klinkheiderstraße 41, 52134 Herzogenrath, Telefon 02407/8723, E-Mail: annefink@gmx.net oder Sebastian Göbbels, Südstraße 52, 52134 Herzogenrath, Telefon 02407/3115, E-Mail: bastiontour@icloud.com.

Mehr von Aachener Zeitung