1. Lokales
  2. Nordkreis

Kommentar zum Bau der Gesamtschule: Es mag ja legitim sein ...

Kommentar zum Bau der Gesamtschule : Es mag ja legitim sein ...

Dass sich Zahlen im Zuge der Realisierung eines so umfangreichen Projekts wie dem Bau einer Gesamtschule für rund 860 Schüler verändern – unbenommen. Dass sich die Politik mit diesem Thema über Jahre hinweg regelmäßig beschäftigt und nachvollziehbare und gerechtfertigte Mehrkosten beschließt – selbstverständlich.

sDas csih ewdnhär eerni Rniua,tztsgs bie der se nguae adurm g,teh hemr edGl ürf esiedn uBa uz seßbeelcihn, tetl,slhesuar ssad enreelizvt cslehfa Summen in erd larVeog rüf einen clBsshsue sheent – miirgneeeßan l.iechgönhnuw Dsas hcan eedisr ersnEnkint rbea dnohcen unmret selnbchoess iwrd ... unn, sad nakn menei las atZaugns nchos aelinm ied msS-hcea ,und ej ncah pT,meenmrtea lliecthiev rgaso dei Zröntrsoee nis Gstehci birtne.e hiEletc deeitmtlsigarR enknton im Nncgagah red ntzSiug uaf fhgcNarae eekni ntrokenke aeZhln ennen,n iew evil zätlhseciuzs Geld denn unn tächictlhsa anktigcbe edrwu. nUd sie ehtnät end ntukP rgene vno dre egsrndgTnauo .rnwtroneefheru nsArilelgd tgil cuah ni edr kKmlaomntloiupi sad moechdikresta hzpieintrerhMpis nud ide tieehMhr ath edn slrucvosBelhgsahcs negceurn.kwhdu Dsa agm lieimgt es.in bO es trsreapntna tis dnu frü die eBelguröknv hlanab,lcozievhr sda hstte auf ienem znga andnere attl.B